Eva Malmström ist Jugend-Verbandsmeisterin

An der diesjährigen Jugendverbandseinzelmeisterschaft des Schachverbandes Niederrhein nahmen gleich drei Alpener Spieler teil. In der U18 spielte Jan Malmström. In der U14w ging Eva Malmström für Alpen an den Start. In der U12w spielte Tijana Mitrovic. Dabei stellt alleine schon die Qualifikation für die Verbandsmeisterschaft einen großen Erfolg dar.

Für Tijana ging es in der Altersklasse U12w vor allem darum weitere wertvolle Turniererfahrungen und Wettkampfpraxis zu sammeln. Schlussendlich belegte sie den 8.Platz.

Jan spielte als U16er bereits in der U18 mit. Auch hier stand das Sammeln von Turniererfahrung in einem starken Teilnehmerfeld im Vordergrund. Am Ende des Turniers belegte Jan  einen starken 9.Platz mit drei Punkten.

Für das Highlight aus Alpener Sicht sorge Eva in der U14w. Sie wurde überraschend und vollkommen verdient mit 5,5 von möglichen 6 Punkten Verbandsmeisterin. Damit darf sie sich nicht nur Verbandsmeisterin nennen, sondern darf ebenso an der NRW-Einzelmeisterschaft teilnehmen.